Drivers Association - Der schnelle Club.

Die einmaligen Schloss Dyck Classic Days sind international bekannt und beachtet.

Starterfelder höchster Qualität gehen auf die Rundstrecke am Schloss und zeigen in den Demonstrationsrunden echte Motorsporthistorie.

Berühmte Rennfahrer zeigen ihr Können am Schloss und bewegen Rennboliden, Sammlerstücke und seltene historische Rennfahrzeuge durch die Bergahorn-Allee.

Die Drivers Association der Classic Days ist der offizielle Fahrerclub von klassik- und rennbegeisterten Gentlemen Drivern.

Eng mit den Classic Days – dem Trips-Memorial – verbunden, unterstützen die Mitglieder der Drivers Association die Idee der Klassiker- und Motorsporttage am Schloss Dyck aktiv durch ihr Engagement für diese einzigartige Veranstaltung: Die gemeinnützig und ehrenamtlich organisierten Classic Days zur Unterstützung der Stiftung Schloss Dyck bei der Sanierung und dem Erhalt von Gebäuden und Park.
 
In der Drivers Association genießen Sie viele Vorteile bei Ticketpreisen, Souvenirs aus dem Shop und Picknickplätzen. Es gibt 3 Level der Mitgliedschaft.

Darüber hinaus trifft sich die Drivers Association zweimal jährlich mit dem Classic Days Team zu Ausfahrten und Get-Together, auch am Schloss Dyck.

Die Mitgliedschaft im offiziellen Fahrerclub der Classic Days ist ein besonderes Prädikat für Anhänger des historischen Motorsports.

 Mitglieder sind auch: Sir Stirling Moss, Hans Herrmann und Jochen Mass.

Nächste Seite ->